Ein Tänzer ist ein Künstler im Körper eines
Athleten - und er hat das Recht, adäquate
Würdigung und Therapie zu erfahren.

 

 

 

Dr. med. Florian Wenk

  

 

 

 

 


Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie,
Schwerpunkt Sport- und funktionelle Orthopädie
inkl. manualmedizinischer und ärztlich-osteopathischer Techniken

Mitarbeit am Swiss Olympic Medical Center (SOMC) Zürich, Schulthess-Klinik

Weiterbildung Manuelle Medizin / Chirotherapie
mit Befähigungsausweis des Ärzteseminars Berlin für Manuelle Medizin (ÄMM)
in der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM)

konzertante Instrumentalausbildung (Klassik, Modern) in den Fächern
Klarinette und Trompete seit dem frühen Kindesalter,
Bühnentanzbildung nach Vaganova

Sprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Spanisch, (Französisch)

 

Mitgliedschaften:

  Tanzmedizin Deutschland (TAMED)
International Association for Dance Medicine & Science (IADMS)

 

Sonstige Mitgliedschaften:

  Deutsche Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation (DGPMR)
Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)
American College of Sports Medicine (ACSM)
Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
Ärztevereinigung Manuelle Medizin Berlin in der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM)
The International Academy of Osteopathy (IAO)